Aktion Tagesmütter

des Katholischen Familienverbandes Tirol

Wie arbeitet eine Tagesmutter, ein Tagesvater?

Eine Tagesmutter/Ein Tagesvater betreut neben ihren eigenen Kindern die Tageskinder bei sich zuhause. Gemeinsam mit den Kindern gestaltet sie den Tagesablauf, ähnlich wie in einer Familie. Gemeinsames, aber auch freies Spielen, Singen und Vorlesen, Zeichnen und Basteln stehen genauso auf dem „Programm“ wie regelmäßige Bewegung im Freien. Durch die kleine Gruppe – es werden höchstens vier Kinder gleichzeitig betreut – ist es möglich, auf die persönlichen Bedürfnisse aller Kinder einzugehen. Bei einer Tagesmutter gibt es auch genügend Raum und Zeit für individuelle Rückzugs- und Erholungsphasen. 

Großen Wert legen unsere Tagesmütter/-väter auf Rituale und regelmäßige Abläufe, zum Beispiel beim Ankommen oder bei der Verabschiedung. Dadurch erleben die Kinder Orientierung und Sicherheit und können sich leichter in ihrer „Zweitfamilie“ zurechtfinden.